19. J.Gutmann- Gedenkturnier 2016

 

19. Johann Gutmann Gedenkturnier

 

                         Kreisranglistenturnier

 

                       NÖTV Kreis-Süd TennisoutletTrophy 2016

 

                                     23. April bis 30. April 2016

 

 

19. Johann Gutmann- Gedenkturnier  v. 23. bis 30. 4. 2016

 

 

 

Die erste Hälfte der Turnierwoche war  wettermäßig nicht ganz einfach - Samstag war in Ordnung,  Sonntag heftiger Wind, die Flugbahn  der Tennisbälle war  teilweise  schwierig zu berechnen. Montag bis Mittwoch teilweise Schneetreiben, leichter Nieselregen und  Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.   Trotz dieser widrigen Umstände musste kein Spiel in eine Halle verlegt werden, wir konnten  alle Spiele im Freien durchbringen. Ab Donnerstag gab es dann Wetterbesserung und am Samstag tolles Tenniswetter.

 

Ein „großes Danke“ an die  Turnierteilnehmer, die auch bei diesen Wetterbedingungen  alle ihre  angesetzten Spiele ohne große Diskussionen absolvierten.

 

Im Herren Einzel  gab es einige sehr interessante Begegnungen, wie im Semifinale, wo es zum Aufeinandertreffen  der Andrejic-Brüder kam, wo der als Nr. 2 gesetzte , 17 jährige Stefan gegen seinen  13 jährigen Bruder Marko mit 6:4 u. 7:6 knapp die Oberhand behielt .Dieses Spiel endete mit viel Applaus und mit einer herzlichen Umarmung der beiden Brüder.

 

 Stefan Andrejic traf dann im Finale wie im Vorjahr auf den als Nr. 1 gesetzten Andreas Szabados- und, wie im vergangenen Jahr überzeugte Stefan , er gewann mit 6:3  6:0- er konnte somit seinen Titel erfolgreich verteidigen.

 

 

 

 

 

 

 

Auch bei den Damen gab es eine erfolgreiche Titelverteidigung:

 

Patrica Kallinger(1) setzte sich gegen Stephanie Dirnberger (4) mit 6:0 6:2 durch.

 

Bei den H45+ gab es insgesamt 22 Nennungen – hier waren  einige 60er dabei- im Finale traf der  toppgesetzte Christian Tengler auf den als Nr. 2 gesetzten Peter Steiner. Nach einer überaus  spannenden Begegnung ging Christian Tengler nach 3 Sätzen als Sieger hervor.

 

Beim Herren Doppel waren Lukas Schotola und Bernhard Schneider als Nr. 1 gesetzt – Andreas Szabados und Markus Kallinger  Nr. 2

 

Während Schotola und Schneider ohne Probleme ins Finale kamen, trafen Szabados/Kallinger im Halbfinale auf die Vorjahressieger Marko u. Stefan Andrejic, welche sich glatt mit 6:1 6:0 durchsetzten. Das spannende Endspiel entschieden Schotola/ Schneider knapp in 3 Sätzen mit 4:6 6:1 10:3 für sich.

 

Im Finale des Herren Einzel A1 Bewerbes standen David Steinacher und Bruno Schlager gegenüber, hier siegte David Steinacher mit 6:3 und 7:5

 

Auch bei den Damen konnte heuer ein A1 Bewerb duchgeführt werden, hier siegte Nina Kiss gegen Claudia Hartl 7:5 6:2

 

Der A1 Bewerb  bei den Herren 45+  ging an Martin Vlasek, der gegen Günther Valdhaus mit 6:1 6:4  das Spiel für sich entschied.

 

 

 

 

 

Das  abschließende Mixed Doppel ging über 3 Sätze, wobei sich Claudia Bloyer / Martin Panzenböck (1)  gegen Patricia Kallinger /Lukas Schotola (2)  mit 7:5 5:7 10:4 durchsetzten.

 

 

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich der anwesende Obmann des Kreises Süd  Herr Karl  Wortischek  bei der Turnierleitung für die gelungene Durchführung, bei den Spielern für die Teilnahme  und die Fairness und wünschte allen Spielern eine erfolgreiche , verletzungsfreie Sommersaison.

 

Auch vom Veranstalter- Tennisclub  ATUS Leobersdorf- ein recht herzliches „Dankeschön“ fürs Kommen  und ein Danke für  die tolle  Mitwirkung zur problemlosen Abwicklung des Turniers!

 

 

 

 

 

Leobersdorf, 4. Mai 2016

 

Leo Ullreich

 


mehr Bilder in Kürze in der Fotogalerie